Ohne eine gesunde Umwelt ist alles Nichts

Wenn wir reisen, erwarten wir eine weitgehend intakte Natur. Die Städte sollen lebenswert sein, die Landschaften beeindruckend und entspannend; das Wetter angenehm, Wasser und Nahrung genügend in guter Qualität. Dazu gehören Parks und viele Bäume.

Heute stellt uns der Klimawandel vor erheblichen Herausforderungen, die zu lösen sind. Die erhöhte Konzentration von CO2 sorgt für höhere Temperaturen, im Meer sogar doppelt so hohe. Das nimmt enormen Einfluss auf die Lebensqualität vieler, und ganz konkret auf Nahrung wie Artenvielfalt.

Dafür können wir was tun, CO2 zumindest kompensieren. Im Flugbereich wären das ca. Euro 15, – pro Tonne. Dieses Geld wird investiert, um woanders CO2 Ausstösse zu reduzieren. Das können z.B. Kochgeräte in Entwicklungsländern sein, statt dortige Wälder zu zerstören.

Ein Artikel, der ebenso dazu verfasst wurde ist hier:
Beitrag über CO2 Emissionen bei Reisen